Links überspringen

Unsere Idee

Wir sehen überall, welchen großen Einfluss Unternehmen auf die Gestaltung unserer Welt haben. Von Wohlstand über Burn-Out bis Klimakatastrophe können wir als Folgen unternehmerischen Handelns erkennen. Dabei mitzuwirken, den guten Einfluss weiter zu auszubauen und die negativen Effekte zu reduzieren, sehen wir als unseren Auftrag. Dazu gehört die materielle Seite ebenso (Gewinn, Umweltschutz, etc.) wie die immaterielle (positiver Beitrag zur Welt, Wohlergehen der Beschäftigten, etc.). Wir betrachten daher sowohl Prozesse, als auch die Unternehmenskultur.

Die Art, wie Organisationen heute organisiert sind, mit Hierarchien, in denen gedacht und gehandelt wird, ist historisch gewachsen. Es macht dringend Sinn, Organisationen von Grund auf neu zu denken, um schneller, innovativer, gesünder und sinnstiftender zu arbeiten. Unternehmenskultur ist der Boden, auf dem Strategien, Methoden und Skills gelebt werden. Sie ist Vorraussetzung für Zielerreichung und Ergebnis von Führung.

Wir bieten Methoden an, die aktuelle Unternehmenskultur zu erkennen und zu „messen“. Wir nutzen dazu ein Modell, das Kultur als Wertesystem definiert (Spiral Dynamics von Beck & Cowan). In den verschiedenen Wertesystemen arbeiten wir an inneren wie äußeren Faktoren, um eine balancierte Entwicklung von Kultur, Organisationsstrukturen & -Methoden, Mind Sets und Kompetenzen zu erreichen.

Daniela Nowak

Diplom Volkswirtin und Politikwissenschaftlerin, Systemische Unternehmensberaterin, Mediatorin

  • 2004: Gründung der Organisationsberatung NowCon
  • bis 2003: Managing Partner für die Bereiche Personal, Marketing, Organisationsentwicklung bei einer mittelständischen IT-Beratung, Consultant für das Thema Informations- und Wissensmanagement
  • bis 2001: Geschäftsführerin eines national und international agierenden Dachverbandes mit über 11 Mio. Einzelmitgliedern
  • bis 1998: Hauptabteilungsleiterin im Zentralbereich Personal eines großen Logistikunternehmens, zuständig für die Themen Mobilität, Arbeitszeit, Gesundheit, Chancengleichheit
  • bis 1995: Geschäftsführerin eines Verbundes von acht Reha-Kliniken. Budgetverantwortung, Tarifverhandlungen, Betriebsübergang, Klinikverkauf, Rekrutierung der Führungskräfte
  • bis 1993: Wissenschaftliche Mitarbeit in einem Sozialforschungsinstitut zum Thema berufliche Weiterbildung.
  • 2017: SySt-Aufstellungen im Organisationskontext, Ferrari-Beratung, Köln
  • 2011: Kollektive Intelligenz und dynamisches Lernen bei Robert Dilts in Abano Terme / Italien (Metaforum)
  • 2010: Generative Coaching/Hypnotherapie nach Milton Erickson bei Stephen Gilligan in Abano Terme / Italien (Metaforum)
  • 2009: Mentaltraining bei Albert Olschewski-Hattenhauer in Abano Terme (Metaforum)
  • 2009: wingwave-Coaching am Besser Siegmund Institut in Hamburg
  • 2008: „Entwicklungsstufen im Erwachsenenalter“ bei Otto Laske sowie bei Susanne Cook-Greuter (Integrale Akademie) in Berlin und Oberursel
  • 2007: Gesichterlesen / Psycho-Physiognomie bei Stefanie Dedenbach
  • 2006-2007: Integrale Unternehmensaufstellung (IOSA) bei Rolf Lutterbeck, Bad Homburg
  • 2005: Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn, Köln
  • 2004: Zertifizierung als Mediatorin beim Friedensbildungswerk, Köln
  • 2003: Weiterbildung „Wissensmanagement“; Management Circle
  • 2001: Führungskompetenz für Mittelmanagement und Geschäftsführung
  • 2000: Alexandertechnik bei Karin Kämmerer, Köln
  • 1998: Führen von Beurteilungsgesprächen, Führen kritischer Gespräche bei Petra Lambach Consulting, Kronberg
  • 1996: Projektmanagementausbildung bei Management Circle, Linz
  • 1995: Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, 5-Tibeter
  • 1994: Entspannungstechniken, Eisenbahnerschule Frankfurt/M.
  • 1985-1991: Studium der Volkswirtschaftslehre und der Politikwissenschaft
  • 1983: Autogenes Training und Fantasiereisen

Bernd Schulte

Integral-systemischer Coach, Experte für gesunde Unternehmen und Menschen, Unternehmensberater und Politikwissenschaftler

  • seit 1997: freiberuflicher Unternehmensberater und Coach mit den Schwerpunkten strategische Positionierung, Finanzierung, Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit, Mediation und Moderation, Gesundheitscoaching
  • seit 2009 Trainer und Dozent in Ausbildungen für den Integral-systemischen Coach bei verschiedenen Ausbildungsinstituten
  • 1994-1996 Geschäftsführer von RESPONS GmbH, Vertrieb für ökologisch und sozialverantwortliche Finanzdienstleistungen
  • 1991-1993 Mitgründer und Geschäftsführer von EthIK – Ethisches Investment Köln,
  • 1985 – 1990 stellvertretender Leiter der Bundesgeschäftsstelle sowie des geschäftsführenden Vorstandes der Anti-Apartheid-Bewegung e.V.
  • Stress- & Burnout-Berater (GKM, Marburg 2011)
  • Integrales Coaching ( Coaching Center Berlin, 2007)
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (2009)
  • Mediation (FBK Köln, 2003 – 2006)
  • Systemische Organisationsberatung (Das EuroSysteam, 2001/2002)
  • System- und Strukturaufstellungen (Rheinland-Institut, Bonn, 2003)
  • Wirtschafts- und Unternehmensberater (mibeg-Institut, 1988/89)
Vertrauen und Lernerfahrung

Kundenstimmen

Wir fühlen uns sehr bereichert durch die Arbeit mit unseren Kunden, im Einzelcoaching, wie in der Organisationsberatung. Wir danken allen für ihr Vertrauen und für die Lernerfahrung, die wir mit ihnen machen durften.